Datenschutzerklärung

Die Adresse unserer Website (URL) lautet: https://digitac.cc

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln, und warum wir sie sammeln

Cookies

Wenn du unsere Website besuchst, ohne auf unserer Website angemeldet zu sein, werden keine Cookies gesetzt.

Wenn du Mitglied des Digitales Aachen e.V. bist, kannst du dich im internen Mitgliederbereich dieser Website anmelden. Wenn du das tust, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten, und wird wieder verworfen, sobald du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden einige Cookies gesetzt, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Log-Dateien (“Logfiles”)

Beim Aufruf unserer Website werden technisch bedingt sogenannte Log-Dateien auf unserem Webserver geführt:

Zugriffs-Log (“access log”): Dort wird jeder Aufruf einer jeden Seite unserer Website protokolliert. Die Angaben beinhalten Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite, Browser-Kennung, und die IP-Adresse des Benutzers, der die jeweilige Seite aufgerufen hat. Eine IP-Adresse besteht aus vier sogenannten Oktetts (durch Punkte voneinander getrennt). Gespeichert werden aber nur die ersten drei dieser Oktetts. Das vierte Oktett wird immer als “0” gespeichert, womit der Benutzer anonym bleibt.

Fehler-Log (“error log”): Dort wird jeder Aufruf einer jeden Seite unserer Website protokolliert, die einen Fehler verursacht hat (“Seite wurde nicht gefunden”, “fehlende Berechtigung, um die Seite anzusehen”, fehlgeschlagene Anmeldung, Server-Fehlermeldungen). Die Angaben beinhalten Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite, Browser-Kennung, und die IP-Adresse des Benutzers, der die jeweilige Seite aufgerufen hat. Eine IP-Adresse besteht aus vier sogenannten Oktetts (durch Punkte voneinander getrennt), die in diesem Log auch komplett gespeichert wird. Das Fehler-Log wird alle 24 Stunden automatisch neu begonnen, wodurch ältere Einträge gelöscht werden.

Diese Log-Dateien sind zum Betrieb des Webservers technisch notwendig.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte von anderen Website beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Solche eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies setzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten, und deine eventuelle Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen. Dies insbesonders dann, wenn du über ein Benutzerkonto auf der jeweiligen anderen Website verfügst, und dort gerade angemeldet bist.

Diese Daten werden nicht von uns erfasst und gespeichert, sondern von den jeweiligen anderen Websites.

Analysedienste

Wir nutzen keine Analysedienste.

Wie lange wir deine Daten speichern

Für Benutzer, die auf unserer Website registriert sind (Mitglieder des Digitales Aachen e.V.), speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern. Diese Daten werden ohne zeitliche Begrenzung gespeichert.

Falls dein Besuch auf dieser Website einen Fehler hervorgerufen hat (“Seite wurde nicht gefunden”, “fehlende Berechtigung, um die Seite anzusehen”, fehlgeschlagene Anmeldung, Server-Fehlermeldungen), wird deine IP-Adresse in der Fehler-Log-Datei (“error log”) unseres Webservers für 24 Stunden gespeichert.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Als registrierter Benutzer unserer Website (Mitglied des Digitales Aachen e.V.), kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen (deine deiner Mitgliedschaft beim Digitales Aachen e.V. zugeordneten Daten).

Kontakt-Informationen

siehe Impressum.

Wie wir deine Daten schützen

Die Website kann über eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS/SSL) aufgerufen werden. Damit sind eingegebene Daten während der Übertragung gesichert.

Die Installation des Webservers und das CMS werden jeweils zeitnah aktualisiert.