Blog

Licht-Skulptur: Bending the Light

Idee:

  • Jacek Wisniowski
  • Uwe Reisinger
  • Christian von Thenen
  • Benno Moser
  • Stephan Roslen

Konzept:

Mit einem solchen Gerät ist es möglich, unterschiedliche Lichtskulpturen im Raum zu erzeugen.

Eine einzelne Lichtquelle, z.B. ein Laser, ist ausreichend, um ein für das menschliche Auge stillstehende Lichtfigur zu erzeugen. Werden mehr Lichtquellen eingesetzt, kann die Rotationsgeschwindigkeit verringert werden.

Ähnliche Effekte können auch durch nicht, oder langsam rotierende Lichtquellen erzeugt werden. Theaternebel verstärkt den Effekt.

Durch kontrolliertes Pulsen der Lichtquellen kann die Figur verändert werden. Aus einer Röhre kann dann z.B. eine Halbröhre, oder ein “U” erzeugt werden. Ebenso können dadurch rotierende Figuren generiert werden.

Werden die Lichtquellen durch steuerbare Spiegel, oder Prismen abgelenkt, können die Figuren deutlich komplexer werden. Des weiteren besteht die Möglichkeit, die erzeugten Figuren auch während des Betriebs zu verändern.

Da es möglich ist, einen Hyperboloid zu erzeugen, wird die Skulptur “Krümmung des Lichts”, oder “bending the light” genannt.

Das Projekt steht unter der Creative Common License BY-NC- SA.