DIGITACt(los)

DIGITACt(los) ist ein Projekt des DIGITAC indem es um Musik geht. Diese Musik wird mit allem was im entferntesten Sinne mit Strom zu tun hat gemacht, also vom Sinustongenerator bis zum modernen Rechner, mit Synthesizer, Tabletrechner (Post-PC-Device ;)) und Orgel und allem was sonst noch so möglich ist, z.b. auch selbstgebasteltem. Die Art der Musik ist völlig offen, alles ist möglich, es handelt sich allerdings nicht nur Improvisation sondern ist zu großen Teilen reproduzierbar, also auf Basis von Noten bzw. Spielvorschriften.

Der Name DIGITACt(los) basiert auf DIGITAC und den Worten Takt und taktlos, wobei taktlos im doppelten Sinne verstanden werden kann, nämlich einmal “ohne Takt” und einmal im landläufigen Sinne.

Aktuelles

Die “Studioaufnahme” des Konzerts, ohne JFK, dafür aber deutlich bessere Soundqualität als das Video. Wenn das Audio-Tag nicht funktioniert, gibts hier die Datei zum Direktdownload.

Das Video zeigt den Auftritt im Kennedy Park am 11.6.2011, aufgenommen mit der Kamera des Veranstalters Neuland Aachen e.V.

DIGITACt(los) Open Air im Kennedypark 11.6.2011, zweite Kamera from digitactlos on Vimeo.

Das Video zeigt den Auftritt im Kennedy Park am 11.6.2011.

DIGITACt(los) Open Air im Kennedypark 11.6.2011 from digitactlos on Vimeo.

Das Video zeigt einen kleinen Ausschnitt aus einer Probe für das Konzert am 11.6.2011 im Kennedy Park im Rahmen des Neuland Aachen e.V.